Panoramafotos vom Truppenübungsplatz Wildflecken - Eierhauck, Dammersfeld

Endlich, nach vielen Anläufen gelang es mir dieses Jahr am Volkswandertag auf dem Truppenübungsplatz Wildflecken teilzunehmen.

Um dem Haupttrubel und der aktuellen Hitze zu entkommen, war ich kurz nach 6.00 Uhr am Start für die längste Strecke – 22 km.

Bei traumhaftem Sommerwetter verlief die Tour in einer, der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglichen, traumhaften Landschaft. So boten sich schon nach wenigen Kilometern atemberaubende Ausblicke in die Ferne der Rhön. Spätestens auf dem Eierhauck blieb mir fast der Atem stehen. In der noch klaren Morgenluft hatte ich einen „fast“ Rundumblick über die Hügel der Rhön. Angetrieben vom Verlangen nach noch mehr davon, ging es schnell weiter auf der Tour. Leider verliefen nun die nächsten langen Kilometer nur im Wald. Was bei den schnell ansteigenden Temperaturen zwar sehr angenehm war, langweilte aber doch wegen fehlender Weitblicke. Nach einer endlos scheinenden Weile und einem sehr schweißtreibenden Anstieg hoch zum Dammersfeld gab es dann endlich wieder die ersehnten Fernblicke und was für welche. Unterlegt mit einem Teppich aus Weidenröschen schweift der Blick nach West und Süd. Man kann sich fast nicht satt sehen. So stehe ich alle 50m und mache unzählige Aufnahmen als Basis für die folgenden Panoramaaufnahmen.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen