Alex Preyer geht in die Lüfte. Ok, zumindest mit einer Drohne stimmt das. Ich habe mein fotografisches Portfolio um die Möglichkeit von Luftaufnahmen erweitert und damit schon einige Projekte abgewickelt.

Auch wenn Fotodrohnen momentan einen schlechten Ruf genießen, so sind sie doch, einen verantwortungsvollen Umgang damit vorausgesetzt, eine tolle Sache. Endlich kann ich viele Ideen umsetzen, die bisher nicht umsetzbar waren.

Mit meiner hochauflösenden Fotodrohne kann ich hochwertige Bilder, aber auch Videos, aufnehmen. Und dies zu einem sehr günstigen Preis.

So ziert eine Aufnahme die Startseite der Rödermühle Webseite in Diebach. Auch wird mein nächster Kalender etliche Luftaufnahmen unserer schönen Heimatstadt beinhalten.

In der Galerie seht ihr nur eine kleine Auswahl der bereits von mir aufgenommenen Bilder. Bei Interesse und zur unverbindlichen Beratung bezüglich der Möglichkeiten einfach bei mir melden.

2 Kommentare zu „Luftbilder – Aufnahmen mit einer Fotodrohne“

  1. Gerade für mich ist die Neuentwicklung der Drohnentechnologie interessant. Im Bereich der industriellen Vermessung durch Luftaufnahmen kann dies ein nützliches Tool sein. Dementsprechend finde ich den von Ihnen erwähnten schlechten Ruf der Drohnen in der Gesellschaft ungerechtfertigt.

    1. Ich stimme Ihnen da zu, was die Nützlichkeit von Drohnen betrifft.. Leider gibt es viele schwarze Schafe unter den Drohnenpiloten die dafür gesorgt haben das viele Bürger skeptisch oder gar genervt reagieren wenn sie eine Drohne sehen. Leider mache ich diese Erfahrung immer wieder, wenn auch bisher nur sehr vereinzelt. Würden sich alle an die geltenden Regeln und Gesetze halten hätten wir diese Probleme nicht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.